MEDTECH MEETS DIGITAL


DAS EVENT für die Digitalisierung von Product Lifecycle Prozessen in der IVD & Medizintechnik Branche


FRANKFURT | PERCUMA EVENTLOCATION

14.-15. September 2022



AUFBRUCHSTIMMUNG!

Die IVD & Medizintechnik Industrie gehört zu den innovativsten weltweit, jedoch bremsen kontinuierlich steigende regulatorische Anforderungen die Innovationskraft. Die Digitalisierung von Product Lifecycle Prozessen schreitet nur langsam in der Branche voran: Die meisten Prozesse werden noch „manuell“ mit Word, Excel, PDF oder sogar per Papierausdruck dokumentiert.

Allerdings zwingen die regulatorischen Änderungen in Europa die Stakeholder der Branche dazu, sich neu aufzustellen. Das kostet Kraft, Zeit und Geld. Und bremst massiv die Entwicklung von neuen Produkten und medizinischen Innovationen. Das wiederum wirkt sich auf die Versorgung von Patienten und damit am Ende auf jeden von uns aus.

ALSO: Zeit zu handeln! Die regulatorischen Herausforderungen sind eine Chance, alteingeschliffene Prozesse zu hinterfragen und durch den Einsatz von digitalen Lösungen eine mit Word und Excel unmögliche Effizienz zu erreichen.

Mit der MEDXD startet ein Dialog-Event zu Themen rund um die Digitalisierung von Product Lifecycle Prozessen in der IVD & Medizintechnik Branche.

WAS ERWARTET DICH?

KONZEPT

▪ Dialog Event für Hersteller, Benannte Stellen, Branchenverbände & Normungsorganisationen

▪ Strategien, Sichtweisen, Case Studies, Ausblick

▪ Vorträge, Diskussionen, Workshops

▪ Interaktive Sessions: Austausch & Networking

▪ Digitale Lösungen: Inspiration & Live Demos


THEMEN

▪ Digitalisierungsstrategien

▪ Produktentwicklung, Design Transfer, Fertigungssteuerung, Produktrückverfolgung & Traceability

▪ Technische Dokumentation & Produktzulassung

▪ Smart Standards: Digitalisierung der Normung

▪ Digitalisierung bei Benannten Stellen

Mittwoch, 14. SEPTEMBER, 10 - 18 UHR

HERAUSFORDERUNGEN, DIGITALE VISION, ZUKUNFT

Standortbestimmung:

Aktuelle Herausforderungen der Branche & wie Digitalisierung zum Wettbewerbsvorteil werden kann

Vision der digitalen Durchgängigkeit:

Sichtweise und Vorgehen von Global Playern, Mittelständlern und Startups

Innovationskraft bei der Produktentwicklung: 

Was bremst & wie kann mit digitalen Prozessen wieder Fahrt aufgenommen werden?

Papierlose Produktion:

Digitaler Handshake zwischen Produktentwicklung und Produktion im Rahmen des Design Transfers

Bedeutung von Regulatory Affairs für den Unternehmenserfolg:

Mit digitalen Prozessen schneller Produkte zulassen, fertigen und verkaufen

Digitalisierung bei Benannten Stellen:

Änderungen im Ökosystem der Medizintechnik, auf welche Hersteller vorbereiten sein sollten

Zukunft der Normung:

Wie digitale „Smart Standards“ die Integration regulatorischer Anforderungen in der Entwicklung vereinfachen werden

Zukunft der Dokumentation:

Wie das Datenmodell des MDKU e.V. die Digitalisierung in Europa beschleunigen wird

Donnerstag, 15. SEPTEMBER , 9 - 16 UHR

DIGITALE PROZESSE: LÖSUNGSANSÄTZE & INSPIRATIONEN

Vision der digitalen Durchgängigkeit:

Was ist heutzutage bereits möglich für unterschiedliche Product Life Cycle Prozesse?

Digitalisierungsreise:

Demonstration für die digitale Durchgängigkeit: Von der Entwicklung über Produktion bis zur Zulassung

Fachvorträge & Workshops:

Fachliche Vertiefung: Inspirationen und Diskussionen zu unterschiedlichen aktuellen Fragestellungen für die Themen Entwicklung, Produktion und Zulassung.

Themen (Auszug):

  • Bewertung der Auswirkung von Design Changes und transparente sowie nachvollziehbare Dokumentation der Änderungen
  • Post-market Surveillance: Integration von Prozessen und Automatisierung der Erstellung von Reports
  • Zentrale Verwaltung von Produktdaten und effiziente Zusammenstellung von Submission Files für die Zulassung in unterschiedlichen Ländern
  • From Shopfloor to Topfloor - Mehrwert aus Fertigungsdaten generieren





PROGRAMM

REFERENTEN

Dr. Christian Mittler-Goetz
Managing Partner and Partner, Medical Technologies / Health Care Expert, Boston Consulting Group GmbH
Dr. Philipp Bell
CFO & COO, iThera Medical GmbH
Simon Riniker
Associate Director & Team Lead Compliance, Systems & Operations, Novartis Pharma AG
Sebastian Kriegsmann
Head of Digital Infrastructure & IT Services, DIN e.V
Dr. Andreas Purde
Global Director Functional Safety, Software & Digitization Medical Devices, TÜV SÜD Product Service GmbH
Karim Djamshidi
Executive Director Global Patient Health & Regulatory Compliance, KARL STORZ SE & Co. KG
Dr. Christina Ziegenberg
Stellvertretende Geschäftsführerin, BVMed
Christoph Bosshard
Co-CEO, Miteigentümer Oertli Instrumente AG
Jim Thompson
Sr. Director, Siemens Digital Industries Software
Klaus Löckel
CEO DACH, Siemens Digital Industries Software
Markus Pöttker
Post-market Surveillance Lead, Smith + Nephew
Sébastien Martin
Partner Executive and Board Member, Helbling Business Advisors
Peter Mathoy
Senior Manager, Helbling Business Advisors
Peter Hartung
Head of Business Unit Consulting, seleon GmbH
Bernhard Marsoner
CEO, znt Zentren für Neue Technologien GmbH
Jochen Stephan
CSO, znt Zentren für Neue Technologien GmbH
Sarah Panten
Managing Partner, avasis solutions GmbH
Dr. Vitalis Bittel
CTO & Solution Architect, avasis GmbH
Ralf Thür
Geschäftsführer, avasis AG & GmbH
Daniel Langenegger
Product Manager PLM, avasis AG & GmbH
Lukas Vogler
Managing Partner, avasis solutions GmbH

MODERATION

Markus Pöttker
Post-market Surveillance Lead, Smith + Nephew
Sarah Panten
Managing Partner, avasis solutions GmbH
Ralf Thür
Geschäftsführer, avasis AG & GmbH

LOCATION

PERCUMA Conference- und Eventlocation

Am Quarzitbruch 5, Eppstein
65817 Eppstein

Die PERCUMA Eventlocation bietet uns auf drei hellen und individuell gestalteten Ebenen viel Platz für Vorträge, Workshops und interaktive Sessions. Zusätzlich stehen uns gemütliche kleinere Räume zur Verfügung, die für intensive Gespräche oder einen ruhigeren Austausch in kleiner Runde genutzt werden können. Bei gutem Wetter bietet der Garten viel Platz für unser Abendevent, bei schlechtem Wetter werden wir den Abend in der Skylounge im 3. Stock ausklingen lassen. Die perfekte Location also, um an der digitalen Zukunft unsere Branche zu arbeiten.

TICKETS MEDXD 2023 COMING SOON!

Die MEDXD 2023 ist bereits in Planung. Tickets werden ab 2023 zum Verkauf freigegeben. Stay tuned!


WER STECKT DAHINTER?

ORGANISATOR

AVASIS

Mission von avasis ist es, die Digitalisierung in der IVD & Medizintechnik Branche zu beschleunigen, um damit wieder mehr Innovation im Bereich der Produktentwicklung zu ermöglichen. Die Lösungen von avasis helfen Unternehmen, Prozesse schneller und effizienter zu digitalisieren, egal ob es sich um einen Global Player oder ein Startup Unternehmen handelt. . Ziel ist es, die digitale Durchgängigkeit und Verknüpfung von Prozessen für den gesamten Produktlebenszyklus zu erreichen ("Digital Thread").


PARTNER 

SIEMENS DIGITAL INDUSTRIES SOFTWARE

Siemens Digital Industries Software bietet Lösungen für die führenden Unternehmen in der Medizintechnik und Pharmazeutischen Industrie. Mithilfe unserer Product Lifecycle Management (PLM) sowie unsere Manufacturing Execution System (MES) Plattformen unterstützen wir Dich dabei, Deine Herausforderungen in der Produktentstehung zu adressieren. Unsere flexiblen Unternehmens-Lösungen fördern die Innovationskraft. Zudem unterstützen unsere Lösungen, die Qualität sicher zu stellen, Kosten zu reduzieren und dabei die Einhaltung der ständig wechselnden regulatorischen Anforderungen zu gewährleisten. Die gilt auch und insbesondere für die Anforderungen der FDA.


ZNT RICHTER

znt-Richter unterstützt High-Tech-Unternehmen weltweit bei der Umsetzung von Smart Manufacturing Produktionslösungen sowie Industrie 4.0 Transformationsprozessen. znt-Richter ist seit über 35 Jahren auf die Entwicklung und Implementierung branchenspezifischer und durchgängiger Manufacturing IT und Shop Floor Integration Lösungen spezialisiert. Das Produkt- und Leistungsportfolio umfasst neben eigenen Lösungen (Shop Floor Integration / Equipment Automation / Smart Manufacturing Audits) marktführende Partnerlösungen wie Siemens Opcenter MES. Unsere global operierenden Projektteams verfügen über umfangreiche Domänenkompetenz in Semiconductor, Electronics, MedTech und anderen Hightech-Industrien. Mit weltweit acht Standorten realisieren wir Projekte in time, in budget, in quality. 

GIBT ES NOCH FRAGEN? ICH BIN FÜR DICH DA.

Iris Mannhart
Marketing, avasis Gruppe

iris.mannhart@avasis.biz

SPONSOREN